Kinesiotape in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft werden Muskeln und die Wirbelsäule ordentlich beansprucht. Gerade der wachsende Bauch nach vorne ist dafür verantwortlich. Um eine Überlastung der Muskulatur vorzubeugen und die Gelenke zu schonen kann Kinesiotape helfen.

Kinesiotape bei Rückenproblemen in der Schwangerschaft

Auch in der Schwangerschaft dürfen bestimmte Schmerzmittel eingenommen werden. Aber bei den meisten Müttern ist die ein Tabu. Dennoch sind Schmerzen in der Lendenwirbelregion und am Ischias keine Seltenheit. Um diese Schmerzen zu lindern, könnte für viele Schwangere Kinesiotaping eine Option sein. Durch das Tapen des Bauches kann die Muskulatur am Bauch und Rücken entlastet werden. Außerdem entlastet es die Bänder. Beim Kinesiotaping werden elastische Bänder mit und ohne Dehnung auf die Haut geklebt.

Wie wirkt Kinesiotape?

Erst bei der Bewegung entfaltet sich die volle Wirkung des Kinesiotapings. Durch die Bewegung werden die direkt darunterliegenden Gewebeschichten massiert und Lymphfluss, Gelenk- und Muskelfunktionen werden stimuliert. Dadurch werden die Nervenzellen und Schmerzrezeptoren beeinflusst und du hast weniger Beschwerden. Außerdem regt dies noch zusätzlich zur besseren Durchblutung in den betroffenen Bereichen an.

Auch wenn es immer noch keine wissenschaftlichen Belege für die Wirkung für das Kinesiotaping gibt, schwören die Profisportler auf die elastischen Bänder schon seit Jahren. Erst seit kurzen hat sich der Trend auch bei Schwangerschaftsbeschwerden durchgesetzt.

Was bewirkt das Taping?

Mit dem Kinesiotaping kann der Bauch etwas angehoben werden und wird so zusätzlich als leichter empfunden. Auch die die Durchblutung wird an der angespannte Haute rund um den wachsenden Bauch dank des Tapes unterstützt. Die Tapes können bis zu 10 Tage auf der Haut bleiben. Sogar beim Duschen, Baden, Schwimmen und Saune halten die elastischen Streifen aus. Sogar eine Massage sind kein Problem. Frag am besten deine Hebamme, ob sie dir zeigen kann, wie du deinen Bauch richtig tapen kannst. Kinesiotap kannst du auch ganz einfach online bei Gorilla Sports kaufen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann sollte Kinesiotape in der Schwangerschaft nicht angewendet werden?

Unter Berücksichtigung folgender Faktoren solltest du lieber auf das Kinesiotape verzichten:

  • Im ersten Trimester
  • bei Risikoschwangeren
  • hartem Bauch
  • vorzeitigen Wehen

Bitte berücksichtig, dass Kinesiotape nur eine begleitende Therapiemaßnahme ist. Es ersetzt keinen Arztbesuch. Solltest du also Schmerzen am Bauch haben, besprich dies immer mit deinem behandelnden Arzt oder deiner Hebamme.

Das Kinesiotaping ist keine Garantie, dass es auch bei dir funktioniert. Ein Versuch ist es allerdings immer Wert.

Ich bin Tatjana und Mutter einer Tochter (2). Ich freue mich, dass du meinen Blog gefunden hast. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und Stöbern. Schau doch auch mal auf meinem Blog meinTriathlon.de vorbei.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.